Tönnies hat in einem Schreiben an seine Lieferanten mitgeteilt, dass der angekündigte Preisabzug für Schlachtschweine aus Betrieben der Salmonellen-Kategorie III von anfänglichen 3 Cent/kg Schlachtgewicht auf 1,5 Cent/kg Schlachtgewicht reduziert wird. Betroffen seinen allerdings lediglich die liefernden Betriebe, die einen Maßnahmenplan zur Bemühung des Erreichens einer besseren Salmonellen-Kategorie Tönnies zukommen lassen. Betriebe, die davon betroffen sind, wird nahegelegt mit fachkundigen Zuständigen in Kontakt zu treten um notwendige Maßnahmen festzulegen.

Nachdem vergangene Woche Tönnies den ersten Schritt gemacht hat, wird davon ausgegangen, dass viele Schlachtbetriebe dem Beispiel Tönnies folgen werden und Preisabschläge für Schlachtschweine der Katergorie III abziehen. Langfristig gesehen, müssen alle betroffenen Mäster, in Kooperation mit Tierärzten und Beratern, eine bessere Salmonellen-Kategorie erreichen, damit ihre Arbeit gerecht entlohnt wird.